Anspruch auf Vernichtung der Akten

Ein Anspruch auf Vernichtung der in Papierform geführten Akten nach einer Einstellung des Verfahrens mangels Tatverdachts (§ 170 II StPO) besteht bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfristen nicht.

Grundsätzlich kann ein Antrag auf Vernichtung der Akten gestellt werden. Das Kammergericht (Berlin) sieht darin 2 Anträge nach § 23 EGGVG.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Peter Feldkamp in Berlin

Die Kommentare sind geschlossen.