Mit ‘Anwaltskosten’ getaggte Artikel

Verkehrsunfall und Anwaltskosten

Mittwoch, 12. Januar 2011

Die Ihnen als Geschädigtem für die Regulierung Ihres Haftpflichtschadens entstehenden Anwaltskosten muss Ihnen grundsätzlich der Schädiger (bzw. dessen Haftpflichtversicherer) erstatten, wenn er für den Unfall allein haftet. D.h. Ihnen entstehen in der Regel keine Kosten, wenn Sie den Unfall nicht verschuldet haben. (mehr …)

Anwaltskosten in Strafsachen absetzbar

Dienstag, 11. Januar 2011

Kosten für die Strafverteidigung sind als Erwerbsausgaben anzuerkennen, wenn der Tatvorwurf durch das berufliche Verhalten des Steuerpflichtigen veranlasst war. Auf die tatsächliche Strafbarkeit des Verhaltens kommt es nicht an.

BFH, Urteil vom 18.10.2007 – Az.: VI R 42104

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Stafrecht Peter Feldkamp in Berlin