Mit ‘Fahrerlaubnisentzug’ getaggte Artikel

Cannabiskonsum – Fahrerlaubnisentzug

Dienstag, 29. Dezember 2009

Auszug aus einem Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg  2009:

Der Antragsteller führte am 31. März 2008 gegen 17.30 Uhr unter Einfluss von Cannabis ein Kraftfahrzeug. Die Analyse der im Anschluss an die Verkehrskontrolle entnommenen Blutprobe ergab folgende Wirkstoffkonzentrationen im Blutserum: 1,2 ng/ml THC; 18,9 ng/ml THC-Carbonsäure; 0,7 ng/ml 11-Hydroxy-THC. Daraufhin ordnete die Fahrerlaubnisbehörde am 22. Mai 2008 die Beibringung eines ärztlichen Gutachtens (mehr …)